Digitalisierungsberatung IT-Sicherheit

Wer kann eine Digitalisierungsberatung beantragen?

Die Digitalisierungsberatung des RKW Hessen ist ein Förderprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler, bei dem Beratungsleistungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen, Produkten und Dienstleistungen aus Landesmitteln gefördert werden.

 

Was wird gefördert?

Bei der Digitalisierungsberatung können verschiedene Beratungsthemen abgedeckt werden. Heute stellen wir Ihnen den ersten förderfähigen Beratungsschwerpunkt vor: das Thema IT-Sicherheit.

 

Wie Sie von einer Beratung zum Thema IT-Sicherheit profitieren

In seinem aktuellen Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland beleuchtet das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik die neuesten Entwicklungen rund um die aktuelle IT-Sicherheitslage. Der Bericht zeigt sehr deutlich, welche Konsequenzen sich aus der zunehmenden Digitalisierung und der Vernetzung übers Internet für die Unternehmen und Institutionen in Deutschland ergeben und welche Risiken dies für Staat & Verwaltung, Wirtschaft & Gesellschaft birgt.

Dabei stehen jedoch nicht nur die Gefährdungslage der Bundesverwaltung oder das Risiko von Cyber-Attacken auf staatliche Einrichtungen und Infrastrukturen im Fokus der Betrachtungen. Angesichts der steigenden Komplexität im Bereich IT ergeben sich auch ganz neue Herausforderungen für kleine und mittelständische Unternehmen.
Zu den neuen Herausforderungen zählt beispielsweise die steigende Anzahl von Cyber-Attacken. Jüngstes Beispiel ist der Erpressungstrojaner „WannaCry“, der am vergangenen Wochenende weltweit tausende Rechner infiziert hat.

Für Sie und Ihr Unternehmen beginnen die Herausforderungen bei der Auswahl und Einrichtung effizienter IT-Infrastrukturen inkl. der erforderlichen Hard- und Software und geht hin bis zu strategischer Gefahrenabwehr von Viren, Spam oder dem Ausspähen von Unternehmens- und Kundendaten.

In diesem Zusammenhang müssen sich Unternehmen zunehmend mit Themen wie Datenschutz und Entwicklung eines ganzheitlichen IT-Konzeptes auseinandersetzen. Dazu gehören unter anderem Cloud Computing, digitale Verschlüsselung, mobile Zugriffstechniken oder elektronische Signaturen.

Innerhalb dieses Themenkomplexes müssen Unternehmen wichtige grundlegende Entscheidungen treffen und können dabei von einer Digitalisierungsberatung profitieren.


Noch einmal zur Erinnerung: Mit der Digitalisierungsberatung des RKW Hessen können bis zu 6.000,- Euro Beratungskosten gefördert werden.

 

Sprechen Sie uns an! Tel: 0661 380 96 800 oder per E-Mail an info@weitblicker.com